Es ist kein Geheimnis, dass mein Englisch bis zu meinem 26. Lebensjahr richtig schlecht war. In der Schule hatte ich ein 5 und deshalb habe ich felsenfest geglaubt:

  1. Ich kann das nicht! (ganz offensichtlich nicht)
  2. Ich bin zu dumm dafür! (hab ich nun attestiert im Zeugnis)
  3. Ich werde das nie können! (hat ja die letzten fünf Jahre auch nicht geklappt)
  4. Ich brauche das auch gar nicht! (hahaha…)

Wobei mich der letzte Glaubenssatz heute immer zum lachen bringt. 😂 Ich Sitze gerade in Singapore, in einem Starbucks und treffe mich gleich mit einem Coaching Kunden mit dem ich nur in Englisch spreche.

Kein tolles Bild aber halt einfach ECHT!

Wenn du auch den Sprung schaffen möchtest, von 0 Englisch zu fließend Englisch, dann höre dir mal meine drei Podcast Episoden an und fang einfach an! Viel Spaß! 😉

Erzähl mir was du denkst und bewerte meinen Podcast auf iTunes:

Kommentar verfassen